INTEGRATION - Ascheberg e.V.

Aktionen

Durch die gemeinsamen Aktionen enstehen verbale und non verbale Kommunikationsmöglichkeiten, die zum gegenseitigen besseren Verständnis führen.

Mo.-Fr.
13.-17.
Mai
2019

Pressemitteilung „Radeln für einen guten Zweck“ - An der Profilschule Ascheberg

13.-17.05.2019. Eine großartige Idee hatte Michael von Heesen, Schulsozialarbeiter an der Profilschule Ascheberg.

Während der Projekttage stellte er einen Ergometer in die Schule und ermunterte sehr erfolgreich Kollegen, Lehrer und Schüler tüchtig zu strampeln. Jeder Kilometer wurde von der Sparkasse Westmünsterland mit 1 Euro belohnt.

Wir freuen uns riesig, dass an uns gedacht wurde und so viele Kilometer zusammen gekommen sind.
Ein dickes Danke schön an alle, die für uns geschwitzt haben.
Roswitha Reckers

Pressemitteilung „Radeln für einen guten Zweck“

Während des Projektes „Herausforderung im 8. Jahrgang“ an der Profilschule Ascheberg (Zeitraum 13.-17.05) gab es ein Projekt im Projekt: auf einem Ergometer im Gebäude II der Profilschule sind durch die tatkräftige Unterstützung von Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräften 194 Kilometer geradelt worden.

Im Vorfeld konnte Michael von Heesen (Team Schulsozialarbeit) die ortsansässige Sparkasse – in Persona von Herr Barrey – als Sponsor gewinnen. Herr Barrey hatte 1,-€/pro gefahrenen Kilometer in Aussicht gestellt. Die ohnehin großzügig angedachte Spende (bei 194 Kilometern wäre ein Betrag von 194,-€ zustande gekommen) wurde erfreulicherweise auf 200,-€ aufgerundet.

Am Dienstag, den 27.05.2019 übergab Herr Barrey Frau Reckers in ihrer Funktion als 1. Vorsitzende des gemeinnützigen Vereins INTA-Ascheberg e.V. einen entsprechenden Check. Voller Begeisterung und Tatendrang nahm Frau Reckers das Geld in Empfang. Sie plant, dieses Geld für Material und Sprachkurse einzusetzen.

Der Verein INTA-Ascheberg e.V. kümmert sich ehrenamtlich um geflüchtete Familien in der Gemeinde Ascheberg.
Herr von Heesen aus dem Team Schulsozialarbeit an der Profilschule, Herr Barrey als Filialleiter der ortsansässigen Sparkasse Westmünsterland und Frau Reckers als Vorsitzende des Vereins INTA-Ascheberg e.V. bedanken sich an dieser Stelle ganz herzlich bei allen, die sich schweißtreibend und engagiert dem Projekt gewidmet haben.

1 Foto
IntA - Intergratiom Ascheberg e.V.
Pressemitteilung „Radeln für einen guten Zweck“ - An der Profilschule Ascheberg

Datenschutzhinweis "Cookies"

Diese Website verwendet Cookies. Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Datenschutzinformationen